Die Philosophie des Segelclub Attersee:

Sportlich und gemütlich, klein und „oho“ – so ist der Segelclub Attersee. Ein Club von Seglerinnen und Seglern für ebensolche. Auf der sportlichen Seite stehen dabei rege Teilnahmen an Yardstick- und Einheitsklassenregatten quer durch alle Altersklassen hinweg. Und wenn das Rennen um die Bojen vorbei ist, können wir auch gemütlich. Dann steht einem feinen Ausklang auf der Clubterrasse oder dem entspannten „Buchteln“ nichts mehr im Wege. Wir gehören zwar nicht zu den größten Clubs am See, aber wir bieten begeisterten Seglerinnen und Seglern eine feine Heimat.

Motte oder Musto, mit Spi oder „White Sail“ – als sportlich ausgerichteter Segelclub unterstützen wir unsere Mitglieder bei ihren „Regattaambitionen“ gerne. Dazu gehört natürlich die Ausrichtung von Clubregatten, AtterseeCup und Jugendregatten. Aber auch für die Fragen von Regattaeinsteigerinnen und –einsteiger haben unsere erfahrenen Seglerinnen und Segler immer ein offenes Ohr und bei den Clubregatten findet sich meist auch ein Platz zum Mitsegeln. Mit der Ausrichtung des IFSEC-BusinessCup in der Adria reicht unser Spektrum auch über den See hinaus. Wir bieten aber auch Segelneulingen und Freizeitseglerinnen und –seglern eine nette Heimat in unserem Club.

Wichtiger Schwerpunkt im SCATT ist auch die Jugendarbeit – vom Einstieg in den Segelsport mit dem Opti bis hin zu ambitionierten Regattateilnahmen auf nationaler und internationaler Ebene. Förderung und Freude am Sport sind die Pfeiler auf denen unsere Jugendarbeit steht. Derzeit werden bei uns die Klassen Optimist und 420er betreut und unsere jungen Seglerinnen und Segler auch gerne für das ASVÖ Attersail Team motiviert.

Ein Club ist nur so gut wie seine Mitglieder – deswegen legen wir Wert darauf, dass sich jede und jeder nach Kräften ins Clubleben einbringt. Gemeinsam halten wir so den Clubbetrieb aufrecht und sorgen für die feine Atmosphäre, die auch unseren Gästen immer wieder auffällt. Sei es Wettfahrtleitung auf dem Wasser, Betreuung der Youngsters in der Jugendwoche oder Thekendienst bei Regatta oder Stegfest, wenn jeder Hand anlegt gelingt uns das Clubleben. Ganz nebenbei lernt man sich im Club besser kennen und hat noch eine Menge Spaß.

Unser Clubgelände ist klein, aber fein und bietet eine Slipanlage, einen Steg und einige Bojen- und Landliegeplätze. Darüber hinaus hat das Clubhaus auch eine Infrastruktur, die genutzt werden kann. Damit die Anlagen sauber und uns erhalten bleiben, achten wir gemeinsam auf einen guten Zustand und Sauberkeit – denn auch das gehört zu unserem Clubleben.

Wir freuen uns natürlich auch über „Clubzuwachs“ egal ob ambitionierter Vielsegler oder absolute Einsteigerin. Wem die „drei W“ – Wind, Wasser, Welle – zusagen und wer gerne in angenehmer Atmosphäre den Segelsport ausüben will, der ist bei uns sicher an der richtigen Adresse.

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow